Fokus und Disziplin: Die wichtigsten Ziele werden herausgearbeitet und klar für jeden kommuniziert. Dabei werden Indikatoren eingeführt, die den Fortschritt der Zielerreichung sichtbar und messbar machen.

Abstimmung und Koordination (Alignment): Eine Abstimmung aller Teams und Mitarbeiter zu Beginn des Quartals sorgt für einen sinnvollen Einsatz von Ressourcen und steigert die Effizienz.

Motivation und Mitarbeitereinsatz: Jeder im Team sieht und weiß, wie an gemeinsamen Zielen gearbeitet wird. Jeder kann angemessen bei der Planung von Zielen mit einbezogen werden, was Motivation und Einsatz zusätzlich stärkt.

Sinnvolle Transparenz: OKRs machen Erfolge sichtbar und ermöglichen so die Anerkennung von Erfolgen. Außerdem ist es einfacher, aus bisheriger Leistung zu lernen und sich weiterzuentwickeln, wenn Ziele und Fortschritt klar dokumentiert wurden.