Was erwarten Sie von Ihren Mitarbeitern?

Welche Punkte sind Ihnen dabei besonders wichtig?

Diese Themen besprachen wir im Projekt „Agiles Arbeiten“ in einem mittelständischen Unternehmen. Als Antwort kamen folgende Aussagen:

  • Das das Team zukünftig besser miteinander arbeitet.
  • Wir weniger Fehler machen.
  • Die Prozesse reibungslos laufen …. damit letztendlich unsere Maschinen mehr ausgelastet werden und ich als Chef zukünftig mehr Freiraum bekomme.

Sind das auch Ihre Ziele? 

Nach einer IST-Analyse im Unternehmen starteten wir mit 3 Workshop-Tagen im Mitarbeiterteam. „Was läuft schon gut“- „Was müsste verbessert werden“. Es wurde aufgelistet, was in der täglichen Arbeit hindert und wo Verbesserungen nötig sind. In kleinen Teams wurden Aktivitäten zusammengestellt zur Lösung. Welchen Nutzen hat das Unternehmen und die Mitarbeiter von den erarbeiteten Vorschlägen.

Am 4. Tag erfolgte eine Präsentation vor der Geschäftsleitung. Problem – Lösung – Nutzen – Aktivitätenplan für die kommenden Tage und Wochen. Das Ergebnis: Die Teams erwirtschafteten eine Jahreseinsparung in Höhe von 314.000 €. Kaum zu glauben! Weitere Maßnahmen werden in Zukunft folgen, denn sowohl die Teams als auch die Geschäftsleitung erfreuen sich über die Vorschläge und vor allem über die Umsetzung der Lösungen. Wir sind mit den ersten 3 Workshop-Tagen einen riesigen Schritt in Richtung des angestrebten Zieles gegangen.

Wenn Sie nun daran interessiert sind an Maßnahmen,

  • die mehr bringen als Sie kosten
  • die die Leistung der Mitarbeiter steigern
  • die für ein entspanntes Arbeiten sorgen und
  • die Spaß an der Umsetzung mit sich bringen

freuen wir uns vom Management Institut Ammersee auf Ihren Kontakt!